Unsere Hygiene-Maßnahmen

Um das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Gäste, und unseren Mitarbeitern zu gewährleisten, haben wir bis auf Weiteres die Reinigungsmaßnahmen deutlich ausgeweitet. Neben unseren immer schon sehr hohen Standards in Bezug auf Sauberkeit und Hygiene nehmen wir Desinfektionsmaßnahmen vor.

Unterstützen Sie uns dabei und achten Sie selbst auf die allgemein gültigen Hygiene-Regeln:

  • Bei hohen Gästeaufkommen kann es zu zwei verschiedenen Essenzeiten kommenWir setzen auf bargeldlose Bezahlverfahren. Gerne können Sie verzehrtes auf Ihr Zimmer schreiben lassen und bei Abreise bezahlen
  • Regelmäßige Händehygiene (gründliches Waschen der Hände mit Wasser + Seife)
  • Vermeiden Sie bitte engen Kontakt zu anderen Gästen, Ihren Gastgebern und unseren Mitarbeitern, nach Möglichkeit mindestens 1,5 – 2 Meter Abstand
  • Wir bitten Sie den Abstand auch in allen öffentlichen Bereichen des Hotels und auch im Außenbereich zu beachten
  • Für das Frühstück und Abendessen gilt: Bitte warten Sie vor dem Restauranteingang und wir begleiten Sie an Ihren Tisch
  • Bitte beachten Sie die gekennzeichneten Laufwege in unserem Hotel
  • Das Tragen einer Mund- Nasen- Bedeckung (FFP2- Maske) ist einzuhalten. Dies gilt auch im Restaurantbereich. Die Mund- Nasen- Bedeckung kann am Tisch abgenommen werden
  • Eine FFP2- Maske können Sie bei uns an der Rezeption für 8,00 € erwerben
  • Unsere Buffets im Hotel sind teilweise Selbstbedienungsbuffets. Bei verpackten Produkten ist eine Selbstbedienung zulässig. Für alle weiteren Buffets richten wir Bedienbuffets ein
  • Hustenetikette einhalten (z. B. Husten, Niesen in die Ellenbeuge)

Testpflicht:

Bei Anreise muss ein negativer Corona Test vorgewiesen werden (vor höchstens 24 Stunden vorgenommener PCR-Test, vor höchstens 24 Stunden vorgenommener Schnelltest oder Selbsttest unter Aufsicht)

Von der Testpflicht ausgenommen: Kinder bis zum 6. Geburtstag/ Vollständig Geimpfte (Impfung vor mehr als 14 Tagen) / Genesene Personen (vor mindestens 28 Tagen, höchstens aber vor sechs Monaten mittels PCR-Testung positiv auf das Coronavirus getestet)

Wir als Gastgeber kontrollieren bei Anreise den Status (geimpft, genesen, getestet) und protokollieren dies.

 

Sollten Sie sich während Ihres Urlaubs mit Covid-19 infizieren, werden folgende Maßnahmen getroffen:

  • Die erkrankte/n Person/en werden räumlich separiert (z.B. im gebuchten Zimmer) und der Kontakt zu weiteren Personen wird bestmöglich unterbunden.
  • Das Gesundheitsamt, ein Hausarzt oder der örtliche Bereitschaftsdienst wird umgehend TELEFONISCH kontaktiert. Nach Kontaktaufnahme mit einer der oben genannten Stellen erfolgt eine individuelle Befragung durch die betreffende Stelle, um das individuelle Risiko zu erheben und weitere Maßnahmen festzulegen.
  • Die Behörde stellt dann das Hotel ggf. unter Quarantäne. Das führt dazu, dass der infizierte Reisende sowie alle anderen Gäste das Hotel nicht verlassen dürfen.
  • Die Versorgung der Gäste während der Quarantäne ist für die Gastgeber nicht verpflichtend. Die Kosten für Verpflegung müssen vom Gast selbst getragen werden. Außerdem sind die Gastgeber von jeglicher Regresspflicht befreit.